3 neue Kreditgeber bei Debitum Network: Analyse der Geschäftsmodelle und Kreditsicherheiten

Veröffentlicht von

Anfang des Jahres 2020 sah es ein wenig eng aus, wenn man sich bei Debitum Network die Liste verfügbarer Kredite angesehen hat. Das Problem war jedoch weniger auf die wachsende Anzahl an Investoren zurückzuführen – was sich vergleichsweise konstant entwickelt hat – sondern auf das verfügbare Kreditangebot.

Im Januar 2020 gab es teilweise nur bis zu 25 unterschiedliche Assets von lediglich zwei der damals noch fünf Kreditgeber – Factris und Mikro Kapital Romania.

Bereits auf der Fintech Inn Konferenz in Vilnius habe ich mich mit Debitum Network Co-Founder Martins Liberts und dem neuen CEO Sergei Demchuk über die Balance zwischen Kreditangebot und Investoren-Nachfrage unterhalten.

Man sei mit vielen Kreditgebern in guten Gesprächen und eine Besserung des Kreditangebots sei mittelfristig zu erwarten, hieß es. Mein Vertrauen war diesbezüglich gegeben, schließlich besaß Sergei – aufgrund seiner langjährigen Vorerfahrungen im Banken- und Nicht-Banken Umfeld – ein gutes Netzwerk, um neue Partner zu finden und weitere Kooperationen abzuschließen.

Den Worten sind nun auch Taten gefolgt: Bis Ende Februar 2020 sind mit Cardec Factoring, Triple Dragon und Noviti Finance gleich drei neue Kreditgeber auf der Plattform hinzugekommen, mit durchaus interessanten Geschäftsmodellen und überzeugender Kreditabsicherung.

Was Investoren über die neuen Kreditgeber wissen sollten, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.


Cardec Factoring

Cardec Factoring ist ein niederländischer Kreditgeber, welcher Rechnungsfinanzierungen (Factoring) für Anwälte und Anwaltskanzleien anbietet. Diese vertreten wiederum niederländische Staatsbürger, die sich keinen privaten Rechtsbeistand leisten können.

Aufgrund der fehlenden Finanzkraft werden die Rechnungen daher nicht von den Klienten bezahlt, sondern es werden Schuldscheine (Promissory Notes) von einer staatlich geführten Agentur ausgestellt – der “Raad voor Rechtsbijstand” – welche dadurch die offenen Forderungen der Anwälte begleicht.

Pieter de Loos – CEO von Cardec Factoring – bei der Vertragsunterzeichnung

Cardec Factoring agiert hierbei als eine Art Intermediär (Vermittler), welcher im Auftrag eines Anwalts oder einer Anwaltskanzlei die Zahlungen der „RvR“ erhält und nach Abzug der anfallenden Factoring-Gebühren den verbleibenden Betrag an die Anwaltskanzlei weiterleitet. Damit die Gebühren und Provisionen abgedeckt sind, finanziert das Unternehmen nur 85 Prozent vom Wert der Schuldscheine.


Niederländischer Staat als Gläubiger für Kreditausfälle

Im Klartext bedeutet diese Situation, dass der niederländische Staat hierbei indirekt als Gläubiger auftritt und für diese Kredite – in Form von ausgestellten Schuldscheinen – haftet.

Unter diesen Umständen kann man sich doch sicherlich mal überlegen, ob man auch eine Rendite von vergleichsweise „nur“ sieben bis acht Prozent p.a. mitnimmt, oder?

Nur Strohfeuer bei Cardec Factoring?

Zum Vergleich: Der Kauf einer zweijährigen Staatsanleihe wird in den Niederlanden aktuell mit – 0,60 Prozent angeboten. Anleger zahlen also effektiv drauf. Gleiches gilt auch für längere Zeiträume von bis zu 15-jährigen Anleiherenditen.

Das einzige Problem scheint aktuell nur die Kreditverfügbarkeit zu sein. Zunächst wurden Assets in Höhe von 43.000 Euro auf der Plattform angeboten, welche jedoch in nur wenigen Tagen vergriffen gewesen sind. Nach meinen Informationen finden aktuell Gespräche darüber statt, in welchem Umfang auch zukünftig neue Kredite von Cardec Factoring zur Verfügung gestellt werden.

Auf meinem YouTube-Kanal oder meinem Podcast veröffentliche ich teilweise exklusive Inhalte, die Du so nicht auf dem Blog findest. Schau doch mal vorbei!

Triple Dragon

Triple Dragon ist ein in London ansässiges und 2016 gegründetes Unternehmen, dessen Vision es ist die führende „Handelsbank“ (Merchant Bank) für die Videospiel- und Mobile-App-Branche zu werden.

Dafür will Triple Dragon den Entwicklern und Herausgebern von mobilen Apps und Videospielen flexible Finanzierungs- und Betriebskapitallösungen (Working Capital) zur Verfügung stellen, mit denen diese ihr Geschäft schneller finanzieren und weiter ausbauen können.

Debitum Network CEO Sergei Demchuk zu Gast in London bei Triple Dragon

Als Sicherheit bei der Kreditfinanzierung dienen dabei Forderungen gegenüber großen Technologieunternehmen wie Google, Apple, Amazon und Twitter, welche die App- und Videospielentwickler im Kern finanzieren.


Über 120 Prozent Absicherung durch Forderungen gegen Google, Apple und Co.

Das funktioniert so, indem der durch die Nutzer generierte Umsatz in den App Stores (Apple, Google, Amazon) oder den Spieleplattformen (Sony Playstation, Microsoft Xbox, Nintendo) gesammelt und erst 45 bis 60 Tage später an die Entwickler und Herausgeber ausgezahlt werden.

Durch den Zugriff und eine Kontrolle auf diese Forderungen, finanziert Triple Dragon flexible Wachstumskredite, welche mit mehr als 120% der offenen Forderungen besichert sind. Die Merkmale sind ähnlich der Rechnungsfinanzierung, jedoch gibt es auch dynamischere Modelle, wo Entwickler je nach Umsatzwachstum die Kredite auch in Form einer Credit Line erhöhen können.

Triple Dragon Geschäftsmodell in der Übersicht

Für die Vorfinanzierung dieser Kredite, an denen sich Triple Dragon auch selbst mit +20 Prozent beteiligt (Skin in the Game) arbeitet das Unternehmen seit dem 24.02.2020 auch mit Debitum Network zusammen. Vorläufig wurden Assets in Höhe von 330.000 Euro hochgeladen, wovon über 270.000 Euro bereits finanziert wurden – Stand 10.03.2020.


Noviti Finance

Noviti Finance ist ein litauischer Kreditgeber, welcher seit 2016 bereits mehr als 1.000 litauische KMUs mit einem Gesamtvolumen von mehr als 10 Mio. Euro finanziert hat.

Damit die Kreditnehmer-Bonität unabhängig bewertet werden kann, arbeitet das Unternehmen beim Scoring mit Creditinfo zusammen, einem im Markt anerkannten und seriösen Unternehmen. Das Unternehmen bewertet bei den KMUs unter anderem Faktoren wie Rentabilität, Eigenkapitalniveau, sowie das Verhältnis von Forderungen und Verbindlichkeiten.

Du suchst die passende P2P-Plattform? Hier findest Du eine Übersicht von +30 europäischen P2P-Anbietern, die Du miteinander vergleichen kannst!

Europäischer Investitionsfonds sichert 10 Mio. Euro an Kreditverlusten ab

Aus Investoren-Sicht sollte ein wichtiger Blick auf die Kredit-Sicherheiten geworfen werden. Am 20. Februar 2020 hat Noviti Finance nämlich – eine Woche vor der offiziellen Zusammenarbeit mit Debitum Network – eine Vereinbarung mit dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) unterzeichnet.

Ca. 750.000 Euro stehen für Investoren aktuell zur Verfügung

Dieser Umstand garantiert Noviti Finance ein Portfolio von Darlehen in Höhe von bis zu 10 Mio. Euro. Sollte es bei einem Kreditnehemer also zur Insolvenz kommen und der Kredit kann nicht weiter bedient werden, birgt diese Garantie als Sicherheit für Noviti Finance, sowie die Investoren auf Debitum Network.

Vorerst wurden Kredite im Wert von ca. 765.000 Euro auf Debitum Network hochgeladen, wovon aktuell noch 175.000 Euro für Investitionen offen sind – Stand: 10.03.2020.


Bewertung der drei neuen Kreditgeber bei Debitum Network

Wenn man sich die Geschäftsmodelle und besonders die Kreditabsicherungen bei den drei neuen Kreditgebern ansieht (niederländischer Staat, Google, Apple und Co., sowie der europäische Investitionsfonds) kann man Debitum Network nur zu diesen neuen Partnern gratulieren!

Für gewöhnlich interessiere ich mich bei P2P Marktplatzmodellen eher weniger für die Kreditgeber im Hintergrund, da hierbei selbst mir der Aufwand irgendwann zu groß wird. Zumal man bei einer angemessenen Anzahl an Kreditgebern auch keine großen Sorgen haben sollte, sofern man quantitativ gut diversifiziert.

Die Ausnahme habe ich in diesem Fall aus zwei Gründen gemacht:

Erstens ist Debitum Network immer noch – mit eineinhalb Jahren Marktreife – eine vergleichsweise junge Plattform. Zweitens, weil das Thema auch eine aktuelle Relevanz besaß. Denn um das Anlegerkapital weiter fließen zu lassen, benötigt das Unternehmen auch solide und verlässliche Partner auf Kreditgeber-Seite. Insofern sollte dieser Artikel einen Einblick geben, welche Geschichte hinter diesen drei Kreditgebern steckt.

Ebenfalls wichtig zu erwähnen: Ich habe mir von keinem der drei Kreditgeber einen Geschäftsbericht angesehen oder analysiert. Denn auch diese Risiken müssen für eine endgültige Bewertung der Kreditgeber mit einfließen. Diesbezüglich vertraue ich der Due Diligence von Debitum Network, welche bereits in der Vergangenheit ordentlich funktioniert hat, sobald Probleme aufgetaucht sind – siehe Aforti Finance.

Falls Du jemand bist, der gerne auch Bilanzen von einzelnen Kreditgebern analysiert und Du Lust hast mit diesen Ergebnissen meinen Blog zu unterstützen, schreibe mir gerne eine Email an denny[at]rethink-p2p[punkt]de.

Wenn Du dich mit anderen Privatanlegern vernetzen und austauschen willst, um somit noch smartere Anlageentscheidungen treffen zu können, dann werde jetzt Mitglied in der re:think P2P Community auf Facebook!

Drei neue Kreditgeber bei Debitum Network – Das Video


Weitere Informationen zu besprochenen P2P Plattformen

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.