Twino Erfahrungen 2023: 360 Grad Analyse und Bewertung

Auf dieser Seite schreibe ich ĂŒber meine Twino Erfahrungen, mit allen wichtigen und relevanten Informationen, die Du zur lettischen P2P Plattform wissen musst. Da Twino zu den großen und etablierten Anbietern im P2P Umfeld gehört, solltest Du dir meinen Erfahrungsbericht aufmerksam durchlesen.

Persönlich kenne und verfolge ich die Plattform schon seit vielen Jahren, habe diese mehrmals vor Ort in Riga besucht und ich investiere auch selbst einen guten Aneil meines P2P Portfolios auf Twino. Was Du den HintergrĂŒnden der Plattform wissen solltest, worauf es beim Investieren zu achten gilt und welche Risiken beachtet werden sollten, dazu findest Du ausfĂŒhrliche Abschnitte in meinem Erfahrungsbericht.  

Bitte beachte, dass es sich hierbei um meine persönlichen Twino Erfahrungen handelt. Ich ĂŒbernehme keine Garantie fĂŒr die Richtigkeit der hier dargestellten Informationen oder fĂŒr zukĂŒnftige Entwicklungen der Plattform. Mehr dazu im Haftungsausschluss.

Weitere Analysen zu einzelnen P2P Plattformen findest Du auf der Seite mit meinen P2P Kredite Erfahrungen.

Letzte Aktualisierung: Januar 2023


Twino Überblick

Zu Beginn habe ich eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Informationen ĂŒber TWINO fĂŒr Dich zusammengestellt.

GegrĂŒndet / Gestartet:August 2015 (SIA Twino seit 2009)
Rechtlicher Name:AS TWINO Investments (LINK)
Firmensitz:Riga, Lettland
Reguliert:Ja (Financial and Capital Market Commission)
CEO:Helvijs HenĆĄelis (November 2022)
Community Voting 2022:2,86 von 5 | Siehe Voting
Finanziertes Kreditvolumen:+1,04 Mrd. Euro (01/2023) 
Anzahl Investoren:+59.300 (01/2023)
Rendite:11%
PrimÀre Kreditart:Konsumkredite
Besicherung:RĂŒckkaufgarantie
Bonus:20 Euro

Was ist Twino?

Twino ist eine lettische P2P Plattform, am Markt aktiv seit 2015, auf welcher Anleger in eine Vielzahl von internationalen und kurzfristig laufenden Konsumkrediten investieren können. Die Renditeerwartung liegt bei ca. 11 Prozent p.a.

Hinter der P2P Plattform steht der 2009 gegrĂŒndete SIA TWINO Mutterkonzern, der zu den grĂ¶ĂŸten Nichtbanken-Kreditgebern in Kontinentaleuropa gehört. Im Oktober 2019 hat der Konzern den Meilenstein von ĂŒber 1. Mrd. Euro an finanzierten Krediten erreicht. Im Mai 2022 konnte die Finanzierungsschwelle von 1. Mrd. Euro auch auf der Twino Plattform durchbrochen werden.

Aufgrund der langen Historie und der GrĂ¶ĂŸe des Unternehmens gehört Twino zu den absoluten Dickschiffen im europĂ€ischen P2P-Umfeld.

Wem gehört Twino?

Die SIA Twino wurde 2009 von dem Letten Armands Broks gegrĂŒndet, dem auch heute noch 100 Prozent der Anteile an dem Unternehmen gehören. Operativ war er ein Jahrzehnt lang auch als CEO fĂŒr das Unternehmen tĂ€tig, bevor er diese Position im Juli 2019 an Anastasija Oleinika abgegeben hat.  

twino-erfahrungen-ceo
Ex-Twino CEO Anastasija Oleinika und Twino GrĂŒnder Armands Broks

Wie verdient Twino Geld?

Den Großteil seines Umsatzes verdient Twino durch Zinseinnahmen. Gemeint ist damit die Differenz (der Spread) zwischen dem berechneten Zinssatz fĂŒr die Kreditnehmer und dem Zinssatz, der den Investoren zur Finanzierung des Kredits angeboten wird

ZusĂ€tzlich verdient Twino auch Geld mit unterschiedlichen GebĂŒhren, Provisionseinnahmen und operativen ErtrĂ€gen. Damit sind zum Beispiel Kreditausfallversicherungen gemeint (Credit Default Swaps).

Ist Twino profitabel?

Ja, Twino ist profitabel. Seit 2018 konnte die SIA Twino stets Gewinne im mittleren, einstelligen Millionen-Bereich erzielen. 2021 gelang es der Gruppe sogar einen Netto-Gewinn von 13,5 Mio. Euro zu erwirtschaften.

Nachdem das Unternehmen mit seinem Expansionskurs in den Jahren 2015 und 2016 viel Geld verbrannt hat, sah die finanzielle Performance im Jahr 2017 alles andere als gut aus. Der Konzern besaß negatives Eigenkapital (6,5 Mio. Euro) und neun von elf Tochtergesellschaften mussten das GeschĂ€ftsjahr mit starken Verlusten abschreiben. 

Die Konsolidierung und Restrukturierung hat in den letzten Jahren jedoch positive Auswirkungen gehabt.

  • Die Eigenkapitalposition wurde kontinuierlich gestĂ€rkt (Ende 2021: 14,2 Mio. Euro),
  • die Verbindlichkeiten von ausstehenden Anleihen wurden 2019 beglichen und
  • man nutze 2020 einen Großteil des Gesellschafterkapitals, um die aufgelaufenen Verluste des Mutterkonzerns zu tilgen.

Eine ausfĂŒhrliche Analyse zur finanziellen Performance des Unternehmens, findest Du in meinem TWINO Deep Dive.


Investieren bei Twino

In den folgenden Abschnitten möchte ich Dir zeigen, was es zum Thema Investieren bei Twino zu wissen und zu beachten gilt.  

Die Anmeldung

Die Registrierung erfolgt bei TWINO in wenigen und einfachen Schritten.

twino-erfahrungen-anmeldung

  1. Registrierung: Eingabe von Name, Email, Geburtsdatum, Passwort, etc.
  2. Finanzinformationen bereitstellen: Geplante Investitionssumme, Angabe StaatsbĂŒrgerschaft, Wohnsitzland, Steuerwohnsitz, etc. 
  3. Dokumente hochladen: Kopie Personalausweis, Nachweis Wohnort

Private Konsumkredite im Fokus

In welche Kredite kann man auf Twino investieren? Seit der Umstellung auf kreditbesicherte Wertpapiere gibt es nur noch regulierte Finanzinstrumente (Notes), die auf der Plattform zur Auswahl stehen. Diese beinhalten mehrheitlich kurzfristig laufende Konsumkredite. ZusĂ€tzlich bietet die Plattform ĂŒber sein Vehikel Twino Ventures auch immer mal GeschĂ€fts- und Immobilienkredite an.

Reduzierte Auswahl an KreditnehmerlÀndern

In der Vergangenheit gab es auf Twino eine Vielzahl von unterschiedlichen KreditnehmerlÀndern (Elf in der Spitze). Zum aktuellen Zeitpunkt bietet man allerdings nur Kredite aus dem Heimatmarkt Polen, Lettland und Vietnam an.

Kosten und GebĂŒhren

Bei Twino gibt es keine Kosten oder versteckten GebĂŒhren fĂŒr die Investoren. Weder fĂŒr die Anmeldung, den Geldtransfer (Einzahlungen oder Abhebungen) oder das Investieren auf der P2P Plattform selbst.

Renditeerwartung bei Twino

GemĂ€ĂŸ den Angaben der P2P Plattform können Anleger auf Twino eine Rendite von bis zu 11% erzielen. Meine persönliche Rendite liegt nach etwas mehr als zwei Jahren bei 10,03%.

Der Twino Auto Invest?

Nach der Umstellung auf forderungsbesicherte Wertpapiere (Notes) hat sich der Twino Auto Invest deutlich verÀndert und stark reduziert. Mittlerweile können nur noch folgende Auswahlmöglichkeiten getroffen werden:

  • Zinssatz: Bis zu 16%
  • KreditnehmerlĂ€nder: Lettland, Polen, Vietnam
  • Laufzeit: Bis zu 12 Monate, bis zu 36 Monate oder bis zu 60 Monate
  • RĂŒckzahlungen reinvestieren

Der Mindestanlagebetrag bei Twino

Bei Twino kann man in Kredite ab 1 Euro Mindestanlagebetrag investieren.

Der Mindestanlagebetrag entspricht dem Nennwert eines Wertpapiers, der standardmĂ€ĂŸig 1 € betrĂ€gt, sich aber im Laufe der GrundbetragsrĂŒckzahlungen Ă€ndern kann. Hier ein Beispiel:

Der Wert einer Investition in Wertpapieren betrĂ€gt 100 €, was 100 Wertpapieren entspricht. Wenn 10 € zurĂŒckgezahlt werden, sinkt der Wert auf 90 €, aber die Anzahl der Wertpapiere bleibt gleich – 100. Somit Ă€ndert sich der Nennwert jedes Wertpapiers auf 0,90 € und der Mindestbetrag fĂŒr das Investieren in diese Wertpapiere sinkt entsprechend auf 0,90 €.

Der Twino SekundÀrmarkt

Seit Anfang 2021 gibt es auch bei Twino einen SekundĂ€rmarkt. Dieser ist aufgrund der kurzfristig laufenden Assets nicht unbedingt so wichtig fĂŒr Anleger, allerdings ist diese FunktionalitĂ€t eine notwendige Voraussetzung fĂŒr den Erhalt der höchsten Brokerage Firm Lizenz in Lettland.

Die Twino RĂŒckkaufgarantie

Bei Twino kann man sowohl in Kredite mit als auch ohne RĂŒckkaufgarantie investieren. Die Haftung ĂŒbernimmt dabei der Mutterkonzern, also die SIA TWINO. Die RĂŒckkaufgarantie funktioniert bei Twino so, dass sobald ein Kreditnehmer mehr als 60 Tage lang keine RĂŒckzahlungen mehr geleistet hat, der Kreditgeber das Darlehen zurĂŒckkauft. Dabei werden auch die entstandenen Verzugszinsen erstattet.

Gibt es eine Twino App?

Ja, es gibt eine mobile App von Twino. Diese kann mit den Betriebssystemen iOS (App Store) und Android (Play Store) heruntergeladen werden.

TWINO Forum

Wer sich mit anderen Investoren ĂŒber TWINO und weitere P2P Plattformen austauschen möchte, der findet mehr als 1.000 intelligente und gut aussehende Privatanleger in der re:think P2P Kredite Community auf Facebook. Schau gerne mal vorbei!


Twino und das Thema Steuern

Allgemein gelten die durch Kreditfinanzierungen erzielten Zinseinnahmen als KapitalertrĂ€ge und mĂŒssen als solche bei der SteuererklĂ€rung angegeben werden.

Einbehaltene Quellensteuern bei Twino

Die in Lettland ansĂ€ssigen P2P Plattformen mĂŒssen, aufgrund von regulatorischen Anforderungen, Quellensteuern auf ZinsertrĂ€ge einbehalten. Dieser Quellensteuersatz lag ursprĂŒnglich bei 20%, wurde zum 14.11.2022 allerdings auf 5% angepasst. Seit diesem Tag gelten die VerĂ€nderungen auch auf der Twino Plattform. 
 
Der reduzierte Quellensteuersatz gilt fĂŒr alle Privatpersonen, die in einem Mitgliedstaat der EuropĂ€ischen Union EU oder in einem Land des EuropĂ€ischen Wirtschaftsraums steuerlich ansĂ€ssig sind. Die einbehaltenen Quellensteuern können, aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Lettland und Deutschland, bei der SteuererklĂ€rung angegeben und verrechnet werden.

Twino Risiken: Wie sicher ist die P2P Plattform?

Das Risikoprofil muss bei jeder P2P Plattform sehr individuell betrachtet werden. Hier ist eine unvollstĂ€ndige Auswahl an Risiken und wie ich diese im Hinblick auf Twino bewerte.

Wirtschaftlichkeit des Unternehmens

Unterschiedliche Marktrisiken können einen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens besitzen. Dazu kann das Aufkommen von Wettbewerbern ebenso mit dazu gehören, wie auch das Scheitern der eigenen Expansionspolitik. Nachdem Twino diesbezĂŒglich einige schwere Jahre hinter sich bringen musste, scheint das Unternehmen jetzt eine nachhaltige Trendwende geschafft zu haben.

Twino und die Corona Krise / Covid-19 Pandemie

Twino hatte, Àhnlich wie andere P2P Plattformen auch, in den Monaten MÀrz und April mit einem starken LiquiditÀtsabfluss zu kÀmpfen. Dem GeschÀftsbericht der SIA Twino war zu entnehmen, dass die Investoren in diesen beiden Monaten 4,2 Mio. Euro mehr abgezogen als eingezahlt haben. Im Mai und Juni stabilisierte sich die Situation zunehmend (+0,2 Mio. Euro) und auch im Juli und August setzte sich dieser Trend weiter fort (+1,2 Mio. Euro).

Laut Twino CEO Anastasia Oleinika, haben Investoren im MĂ€rz und April ca. 30 Prozent der MittelrĂŒckflĂŒsse abgezogen. Erst wenn es in diesem Zeitraum nahezu 100 Prozent gewesen wĂ€ren, hĂ€tte Twino darĂŒber nachgedacht den Auszahlungsprozess in die LĂ€nge zu ziehen, um dadurch die weitere Wirtschaftlichkeit des Unternehmens aufrecht zu erhalten.

DarĂŒber hinaus hĂ€tte Twino erst aufgrund der Moratorien in den einzelnen LĂ€ndern an konkrete Anpassungen bei den Auszahlungsmaßnahmen gedacht. Da es nicht dazu kam, zeigt, dass Twino seine im Vorfeld versprochenen Vereinbarungen eingehalten und die Vertragsbedingungen mit den Investoren respektiert hat.

twino-erfahrungen-rethinkp2p
MĂ€rz 2019: Zu Besuch in den Rigaer BĂŒrorĂ€umen von Twino

Twino und der Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine hat insofern einen Einfluss auf Twino, als dass die Plattform immer sehr aktiv im russischen Kreditmarkt unterwegs gewesen ist. Aufgrund der Sanktionen gegenĂŒber Russland, dem WĂ€hrungsabfall der russischen WĂ€hrung und den schwachen wirtschaftlichen Aussichten, ist Twino durchaus von diesen Entwicklungen betroffen. Historisch hatte Twino immer einen großen Anteil des Kreditportfolios in Russland. Zuletzt hatte sich dieser allerdings deutlich reduziert.

twino-erfahrungen-krieg-ukraine-russland
Das russische Kreditportfolio machte zuletzt noch ca. 20% bei Twino aus.

Zu den zuletzt eingeleiteten Maßnahmen gehören:

  • Es werden keine neuen russischen Kredite mehr auf dem PrimĂ€rmarkt angeboten und auch die Option „WĂ€hrungseinfluss“ wird bis auf weiteres eingestellt
  • Der Kauf und Verkauf russischer Kredite ist nach wie vor auf dem Zweitmarkt möglich
  • Es wurde ein Aktionsplan gestartet, um die Investments in Europa, Asien und in Immobilienprojekte zu erhöhen
  • Die Kommunikation mit der lettischen Aufsichtsbehörde wurde intensiviert, um die Bedeutung der Sanktionen gegenĂŒber Russland besser einordnen zu können

Aktuell scheint die Zahlungsmoral der russischen Kreditnehmer weiterhin in Takt zu sein. Allerdings kommt es seit Anfang MĂ€rz zu Störungen beim Zahlungsverkehr mit den russischen Banken. Die Annahme von Twino lautet, dass die Verzögerungen auf die zusĂ€tzliche operative Belastung der Bankpartner zurĂŒckzufĂŒhren sei. Sowohl die Sanktionen gegenĂŒber Russland, Faktoren wie WĂ€hrungsschwankungen, stĂ€ndige Änderungen und das große Volumen an Geldtransfers aus Russland heraus sollen dafĂŒr die Ursache sein.

Aktuelle Updates zum Thema P2P Kredite im Ukraine Krieg findest Du auf dieser Seite.   

Ist Twino seriös?

GemĂ€ĂŸ meiner bisherigen Twino Erfahrungen handelt es sich bei der P2P Plattform um ein seriöses Unternehmen. Zum einen habe ich das Unternehmen bereits mehrmals persönlich besucht, zum anderen spricht auch der lange Track Record von ĂŒber einem Jahrzehnt fĂŒr die ehrlichen Absichten von Twino.

Aber auch wenn es sich bei Twino um keinen Scam handelt, sollten sich Investoren dennoch mit den gewöhnlichen Investitionsrisiken beschĂ€ftigen. 


Vor- und Nachteile von TWINO

In diesem Abschnitt habe ich Dir die aus meiner Sicht wichtigsten Vor- und Nachteile von Twino aufgelistet.

Die Vorteile

  • Track Record: Der Twino Konzern ist einer der Ă€ltesten und etabliertesten Nicht-Banken Kreditgeber. Mit mehr als 1 Mrd. Euro an finanzierten Krediten, gehört das Fintech zu den absoluten Schwergewichten in Kontinentaleuropa.
  • Regulierung: Seit September 2021 wird der Konzern durch die lettische Finanzaufsichtsbehörde FCMC ĂŒberwacht und kontrolliert.
  • Transparenz: Der Konzern veröffentlicht seit vielen Jahren seine konsolidierten und wirtschaftsgeprĂŒften GeschĂ€ftsberichte.
  • Finanzielle StabilitĂ€t: Hatte man aufgrund der ExpansionsplĂ€ne in jĂŒngerer Vergangenheit sehr stark mit finanzieller InstabilitĂ€t zu kĂ€mpfen, ist Twino heute finanziell deutlich besser und gesĂŒnder aufgestellt.  
  • Starkes FĂŒhrungsteam: Twino GrĂŒnder Armands Broks ist ein erfahrener GeschĂ€ftsmann, der Twino als alleiniger Gesellschafter kontrolliert. Hinzu kommt CEO Anastasia Oleinika, die Twino in den letzten Jahren finanziell restrukturiert und konsolidiert hat, ohne dabei das weitere Wachstum aus den Augen zu verlieren.

Die Nachteile

  • AbhĂ€ngigkeit vom russischen Kreditportfolio: Durch die Konzentration auf wenige LĂ€nder, ist die AbhĂ€ngigkeit simultan mit angestiegen. Besonders in Russland besitzt Twino einen Großteil seiner Kreditfinanzierungen. Trotz zweistufiger Regulierungen im Jahr 2019, ist hier die ProfitabilitĂ€t, laut Aussage von Twino, aber gestiegen.
  • Wechselkursrisiko: Nicht nur Regulierungen, auch die Abwertung des russischen Rubel belastet die Bilanz von Twino. Gab es 2019 fĂŒr einen Euro noch 60 Rubel, sind es jetzt schon mehr als 90 RUB. Twino realisiert die Verluste am Devisenmarkt jedoch noch nicht und wartet stattdessen auf einen besseren Wechselkurs. Bei der großen AbhĂ€ngigkeit vom russischen Markt wird das allerdings nicht ewig funktionieren.

Welche Alternativen gibt es zu Twino?

Was die Historie, die Herkunft oder das GeschĂ€ftsmodell angeht, ist Twino am Ă€hnlichsten zur P2P Plattform  VIAINVEST. Daher scheint es auch nicht verwunderlich, dass man mit VAMO sogar ein gemeinsames Joint Venture fĂŒr die Kreditvergabe in Vietnam gegrĂŒndet hat.

Weitere nahestehende Alternativen sind die estnische P2P Plattform Bondora oder die kroatische P2P Plattform Robocash. Weitere Alternativen findest Du auch im P2P Plattformen Vergleich.


Meine TWINO Erfahrungen vor Ort

Als meine erste Baltikum-Reise im MĂ€rz 2019 stattfand, habe ich unter anderem auch die lettische P2P Plattform TWINO besucht. Zu der Zeit war der GeschĂ€ftsbericht von 2017 ein heißes Thema in der P2P Kredite Community. Entsprechend neugierig bin ich gewesen auch vor Ort ein paar EindrĂŒcke zu sammeln. Einen kleinen Einblick von der Reise, aber auch von meinen TWINO Erfahrungen, kann man sich in meinem damals aufgenommenem VLOG verschaffen.

Meine Twino Interviews

Ein Teil meiner Twino Erfahrungen setzt sich aus den vielen GesprÀchen mit den Verantwortlichen Personen des Unternehmens zusammen. Hierbei stehe ich insbesondere mit P2P Platform Lead Roberts Lasovskis in Kontakt, hin und wieder aber auch mit CEO Anastasija Oleinika.

Die meisten GesprÀche finden Off-Camera und hinter den Kulissen statt. Hin und wieder nehmen wir aber auch Interviews auf, um somit die P2P Kredite Community mit ins Boot zu holen.

Hier findest Du eine Auswahl davon:


TWINO Erfahrungen anderer Investoren

Twino hat beim Community Voting zu den Top 10 P2P Plattformen 2022 einen respektablen neunten Platz erreicht. Das Ergebnis ist mit 2,86 etwas schlechter ausgefallen als noch im Vorjahr (3,47), was sicherlich mit den jĂŒngsten Turbulenzen vor der Umfrage zu tun hatte. Insofern sollte man das Ergebnis realistisch einordnen. 

twino-erfahrungen-2022-community-voting
2022 gab es “nur” Platz 9 fĂŒr Twino und somit einen Platz im Mittelfeld.

Twino Bonus fĂŒr neue Investoren

Wenn Du dich ĂŒber diesen Link neu bei Twino anmeldest, dann bekommst Du ein Startguthaben in Höhe von 20 Euro gut geschrieben. Vorausgesetzt Du investierst mindestens 500 Euro in den ersten 30 Tagen nach der Anmeldung.


Video zu meinen Twino Erfahrungen


Fazit zu meinen Twino Erfahrungen

Twino ist ein großer und etablierter Nichtbanken-Kreditgeber, der zu den absoluten Schwergewichten im P2P Sektor gehört. Allein ĂŒber die P2P Plattform sind bereits mehr als 1. Mrd. Euro an Krediten finanziert worden. Eine Hausmarke, an die nur wenige andere P2P Plattformen herankommen.

Zudem ist Twino die zweitgrĂ¶ĂŸte kontinentaleuropĂ€ische P2P Plattform, wo die Kredite von den eigenen Tochtergesellschaften akquiriert werden und wo es keine externen Kreditgeber fĂŒr eine schnellere Skalierung des Kreditvolumens gibt (siehe Mintos oder PeerBerry).

Die grĂ¶ĂŸere Kontrolle gibt es aber nicht ohne dazugehöriges Risiko. Besonders in den letzten Jahren wurde deutlich, dass Twino mit seinen ExpansionsplĂ€nen an seine Grenzen gestoßen ist. Auch den großen Anteil beim russischen Kreditportfolio sollte man kritisch bewerten.

Erfreulich ist in jedem Fall der finanzielle Konsolidierungskurs, der in den letzten Jahren zu beobachten gewesen ist. Die dadurch gewonnene StabiliĂ€t macht Twino zu einer verlĂ€sslichen Anlaufstelle fĂŒr viele neue Anleger, die ihre ersten Erfahrungen im P2P Kredie Umfeld sammeln wollen.


FAQ zu meinen Twino Erfahrungen

✅ Was ist Twino?

Twino ist eine 2015 gegrĂŒndete P2P Plattform, auf welcher Investoren in kurzfristige Konsumkredite aus fĂŒnf unterschiedlichen LĂ€ndern investieren und dabei eine Rendite von durchschnittlich 11% p.a. erzielen können.

✅ Wem gehört TWINO?

Die SIA Twino wurde 2009 von dem Letten Armands Broks gegrĂŒndet, dem auch heute noch 100 Prozent der Anteile an dem Unternehmen gehören.

✅ Was ist TWINO Ventures?

2020 hat TWINO eine neue Sparte von GeschÀfts- und Immobilienkrediten eröffnet, welche unter dem Label TWINO Ventures zusammenlaufen. Der Fokus liegt allerdings weiterhin bei der kurzfristigen Konsumkrediten.

✅ Ist Twino sicher?

Hinter der P2P Plattform steht der Mutterkonzern SIA TWINO, welcher bereits seit mehr als einem Jahrzehnt als Nicht-Banken Kreditgeber aktiv gewesen ist. Wie sicher TWINO ist, darauf gibt es keine einfache Pauschalantwort. In meinen TWINO Erfahrungen gehe ich jedoch auf die grĂ¶ĂŸten Risikofaktoren ein.

✅ Gibt es einen Bonus fĂŒr neue Investoren?

Ja, den gibt es! Wenn Du dich ĂŒber diesen Link neu bei Twino anmeldest, bekommst Du ein Startguthaben in Höhe von 15 Euro gut geschrieben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert