Unterstützer (via Steady)

Auf rethink-p2p.de finden Privatanleger wöchentlich neue, ausführliche, relevante und tiefgründige Hintergrundinformationen aus dem Kosmos der P2P-Kredite. Um in dieser Frequenz langfristig neue Inhalte mit Mehrwert zu erstellen muss ich sehr viel Zeit aufwenden, die aktuell in keinem Verhältnis zum (monetären) Ertrag steht.

Privatanlegern mit einer Strategie der „Plattform-Diversifikation“ in die Irre zu führen, nur um dadurch meine eigenen finanziellen Interessen zu bedienen, kommt für mich nicht in Frage!

Damit das Projekt „re:think P2P-Kredite“ aber auch zukünftig fortgeführt werden kann, benötige ich Deine Unterstützung. Dafür kannst Du zum Beispiel meine Inhalte mit Deinen Freunden teilen, meinen YouTube-Kanal abonnieren oder meinen Content liken. Alle Optionen sind kostenlos, helfen mir aber dabei an Reichweite zu gewinnen und noch sichtbarer zu werden.

Wenn Du mich darüber hinaus auch monetär supporten möchtest, kannst Du dir zum Beispiel mein Buch Geldanlage P2P-Kredite kaufen, bei der Neuanmeldung auf einer P2P-Plattform meine Affiliate-Links nutzen oder auf Steady spenden.

Sofern Du dich für das Premium-Paket entscheidest (4,99 Euro / Monat), veröffentliche ich auf dieser Seite Deinen Namen und ggf. eine kurze Botschaft von Dir. 

Egal wofür Du dich entscheidest, Du förderst damit eine unabhängige und kritische Berichterstattung zu P2P-Trends und P2P-Plattformen. Vielen Dank dafür!


Liste an Unterstützern

24.01.2020: „rethink:p2p Kredite Blog/Podcast/Youtube-Kanal ist für jeden P2P-Investor im deutschsprachigen Raum ein MUSS! Bei rethink:p2p gefällt mir besonders die detaillierte Recherche der (für mich) relevantesten Plattformen, was mir bei meinen Investitionsentscheidungen sehr hilft. Dieser Podcast und Youtube-Kanal sind für mich die relevanteste Quelle über die Entwicklungen auf dem europäischen p2p-Markt.“ – Denis Stogl