Podcast

2014 habe ich das erste Mal einen Podcast aufgenommen. Damals befand ich mich noch in London und arbeitete im Geschäftskundenvertrieb für ein englisches Verlagshaus. Mein damaliger Chef und Sales Mentor Bradley Scheffer war eine dermaßen große Inspiration für mich, dass ich sein umfangreiches Wissen über Prozesse und Strukturen im Verkaufsgespräch unbedingt archivieren und der Öffentlichkeit zugänglich machen wollte. Heraus kam eine 17 Episoden umfassende Show namens Tuesdays with Bradley.

Ich kann mich noch gut an den Kommentar eines Mitarbeiters erinnern, der uns dafür belächelte, dass wir Podcasts als ein brauchbares Medium hielten. „Podcasts are so 90s“, sagte er.

Heute, fünf Jahre später, sind Podcasts endgültig im Mainstream angekommen. Die Vielzahl von Streaming-Anbietern und das veränderte Nutzerverhalten haben dazu geführt, dass Privatpersonen wie auch Konzerne Podcasts verwenden, um sich Gehör zu verschaffen.

Seit November 2019 gibt es daher auch für diesen Blog eine akustische Alternative zu meinen Inhalten – den re:think P2P-Kredite Podcast.

Hier kannst Du den Podcast anhören, abonnieren und herunterladen:

iTunes | Spotify | Deezer


Was kannst Du vom Podcast erwarten?

Jeden Freitag, wenn wieder ein neuer Beitrag auf dem Blog und dem YouTube-Kanal erscheint, wird es diesen auch als Podcast geben. Der Podcast wird jedoch weder eine reine eins-zu-eins Vertonung der Blogartikel sein, noch werde ich die Audiospur meiner Videos verwenden.

Stattdessen möchte ich versuchen immer wieder exklusive Inhalte zu besprechen, sodass für Dich auch ein echter Mehrwert entsteht. Besonders deutlich wird das beim Monatsrückblick und den zukünftigen Interviews werden. Darüber hinaus soll es aber auch exklusive Inhalte geben, die Du in dieser Form weder auf dem Blog noch auf dem YouTube-Kanal finden wirst. Wie zum Beispiel diese Folge:

Es lohnt sich also immer mal wieder vorbeizuschauen – oder den Podcast im besten Fall gleich zu abonnieren. ( iTunes | Spotify | Deezer )


Bewertung und Rezension des Podcasts bei iTunes

Ich weiß die Unterstützung und das Feedback meiner Community – auf allen Ebenen – sehr zu schätzen. Ihr seid der Sauerstoff der mein Feuer, für tiefgründige Analysen und eine kritische Berichterstattung zu P2P Krediten, am Leben erhält.

Wenn Du mich auch im Rahmen des Podcasts unterstützen möchtest, freue ich mich über eine kurze Bewertung und Rezension bei iTunes. Du hilfst dem Podcast dadurch noch sichtbarer für andere Privatanleger zu werden. Mit einer größeren Reichweite steigen dann auch die Chancen, dass es den Podcast langfristig geben wird und ich weiterhin exklusive Inhalte bereitstelle.

Klingt nach Win-Win Situation? Ist es auch! 😊

Als Dankeschön für Deine Bewertung sende ich Dir gerne auch mein eBook „Business Case NEO Finance“ kostenlos per Email zu. Schicke mir einfach einen kurzen Screenshot der Bewertung zu und Du bekommst eine ausführliche Due Dilligence der litauischen P2P-Plattform NEO Finance.

Vielen Dank für Deine Unterstützung! Ich hoffe, dass Dir der Podcast zukünftig noch weiteres Wissen zu P2P-Krediten vermitteln kann!